Die Basis jeder Zucht: Die Mutterlinien

Im Mittelpunkt unserer Zucht steht die funktionale, großrahmige und typvolle Kuh aus über Generationen mit hervorragenden Bullen durchgezüchteten Mutterlinien, vorwiegend schottischem Ursprung.

 

Die Kuh soll im großen Rahmen stehen und 850 - 900 Kilo in Zuchtkondition wiegen und dabei die für Angus fest verankerten Rassemarkmale wie

- Leichtfütterigkeit und gute Bemuskelung auf extensivem Grünland,

- Leichtkalbigkeit durch breite und lange Beckenanlage und Erstkalbealter um 24 Monate,

- hohe Milchleistung aus korrekt angelegten und hochaufgehängten Eutern

- hervorragende Fleischqualität mit hohem Marbling und guter Fettabdeckung

verkörpern.

Weiterhin sind feste Klauen sowie korrekte feine Fundamente sowie ein attraktiver Rassetyp von großer Bedeutung.

 

Wir wiegen und messen unsere Tiere regelmäßig, dokumentieren die Ergebnisse detailliert und nutzen diese für unsere Zuchtarbeit. Jedes unserer Tiere verfügt über seine eigene Datenhistorie, die wir Interessenten gerne zur Verfügung stellen.

Alle unsere Tiere sind halfterführig und den täglichen Umgang mit uns gewöhnt.

 

Wir arbeiten in unserer kleinen Herde mit verschiedenen Mutterlinien, die wir kurz vorstellen möchten.

 

Mutterline BLACKCAP

Grundlage dieser Mutterlinie ist die Rawburn Edge J983 Tochter Blackcap S248 vom Mittenhof, gezogen aus einer HF Tiger 5T Kuh mit Ursprung in Kanada aus Embryotransfer.

 

Rawburn Edge J983 wurde im Alter von 14 Monaten für umgerechnet 25.000 Euro von John Elliot, Rawburn an Messrs Brewis, Eastfield Angus verkauft. Edge stammt aus der besten Kuhfamilie der berühmten Rawburn Farm, der Rawburn Ellen Erica Zuchtlinie. Rawburn Ellen Erica D298, Mutter von Edge und ebenfalls Mutter von Rawburn El Torro H774, stammt von Hoff Limited Edition SC594. Rawburn Edge J983 sowie die Rawburn Ellen Erica Linie stehen für hohe Leistungen und beeindruckende Zunahmen.

 

HF Tiger 5T,wurde Grand Champion Bull der World Angus Show in Calgary 2009. 2007 wurde ein halber Anteil des Bullen für 52.000 Dollar verkauft! Sein Vollbruder, der bekannte HF El Tigre 28U, gewann 2009 in Calgary die Klasse der Jährlingsbullen und ein halber Anteil wurde später für 82.500 Dollar verkauft! HF Tiger 5T ist ein Synonym für exterm leichte Geburten bei gleichzeitig hohen Zunahmen! Besonders zu nennen ist hier sein Milchwert (TOP 1 Prozent) sowie ein hoher Wert für Marbling, welcher locker in den TOP 5 Prozent liegt.

 

Aktuelle Zuchttiere "Blackcap":

- Blackcap S248 vom Mittenhof

- Sunderberg Blackcap V763, geboren 21.12.2019

Carinthia Ecstasy T938 (Großvater: Rawburn Black Hawk) x Blackcap S248 vom Mittenhof

- Sunderberg Blackcap W768, geboren 12.12.2020

Rawburn Jumbo Eric T627 x Blackcap S248 vom Mittenhof

Mutterlinie BLACKBIRD

Stammmutter unserer Blackbird-Mutterlinie ist Craigowmill Blackbird T076.

Der Vater von Blackbird T076 ist Auchengray Eustace K785, ein beeindruckender Bulle - sehr fleischig, lang und harmonisch. Besonders hervorzuheben ist sein korrektes Beinwerk, welches er konsequent vererbt. Eustace K785 geht väterlich auf erfolgreiches Nightingale-Blut zurück, welches für Leistung auch unter schwierigen Bedingungen bürgt.

 

Das Herzstück dieser Kuh ist allerdings die Mutterlinie: Blelack Blackbird!

Die Mutter von Craigowmill Blackbird T076 ist Craigowmill Blackbird N725, Tochter des bekannten Ausnahmebullen Blelack Duke J262, dessen Nachzucht für bis zu 15.000 gns (18.000 €) gehandelt wird. Die Mutter von Blackbird N725 ist Blelack Blackbird H994, eine sehr rahmige, breit angelegte Kuh, die aber dennoch absolut elegant ist - wichtige Merkmale dieser Mutterlinie.

 

Aktuelle Zuchttiere "Blackbird":

- Sunderberg Blackbird W766, geboren 20.10.2020

Carinthia Escorial V268 (Rawburn El Macho R117 x Rawburn Evergreen K136) x Craigowmill Blackbird T076

Mutterlinie BELL MAID

Rosemead Bell Maid T935 - Gründungskuh der Bell Maid Zuchtlinie, eine weitere Kuh direkt aus Schottland!

Der Vater von Bell Maid T935 ist der bekannte Gear Netlad N288, gezogen aus einer Wedderlie Kuh. Der Vater von Netlad ist Netherton Archie J501, welcher der überzeugenden Netherton Annie Linie entspringt und Zuchtgrößen wie TC Freedom 104 in den Adern führt.

 

Rosemead Bell Maid M306, die Mutter von Bell Maid T935, ist eine Tochter von Wedderlie Black Market. Black Market ist ein Sohn des berühmten Aynho Rossiter Eric B125, welcher für 16.000 gns auf dem berühmten Stirling Bull Sales 2004 an Idvies und Wedderlie verkauft wurde. Mütterlich geht Black Market auf Knights Blackbird 9Y zurück, eine der berühmtesten Kühe in Kanada.

 

Weiterhin zu erwähnen ist Lord Horatio P11 of Blelack, der maternale Großvater von M306. Lord Horatio wurde Perth Champion in 1993 und wurde für 11.000 gns verkauft und wurde seinerzeit von allen bedeutenden Herden zur Steigerung des Rahmens eingesetzt.

 

Aktuelle Zuchttiere "Bell Maid":

- Sunderberg Bell Maid W767, geboren 26.11.2020

Easton Greys Pendragon T815 x Rosemead Bell Maid T935

Mutterlinie FLEUR

Den Grundstock dieser Mutterlinie bildet HW Fleur W155 von der bekannten Zuchtstätte Highland Wagyu/Netherton, Perth, Schottland.

Die Fleur-Linie ist eine der besten Zuchtlinien der Netherton Herde von Familie Mclaren, die bereits seit 1924 erfolgreich Angus Züchten und viele Rekorde auf ihrem Betrieb halten.

 

Der Vater von HW Fleur W155 ist HW Fabulous R565, dessen Söhne stark nachgefragt sind und für bis zu 9.000 gns (10.500 Euro) in Stirling verkauft werden. Er stammt aus der Netherton Frances Zuchtlinie, die viele Schausieger und hochpreisige Auktionstiere hervorbringen konnte. Der Vater von Fabulous, Netherton Freedom L642 ist ein Sohn des australischen Zuchtgiganten Ardrossan Admiral A2.

 

Netherton Fleur P798, die Mutter von HW Fleur W155, ist eine Tochter von Netherton Boston L607. Boston, ein Sohn von HF El Tigre 28U stammt aus der Hoff Limited Edition SC594 Tochter Netherton Beauty H453. Fleur P798 ist die Tochter von Netherton Fleur L639. Embryonen von Fleur L639 sind in 2019 für 1.500 Dollar pro Stück in Kanada verkauft worden. L639 geht ebenfalls auf Ardrossan Admiral A2 zurück aus Netherton Fleur G413 - entsprechend ist unsere HW Fleur W155 das Produkt der Linienzucht, damit die positiven Eigenschaften gefestigt werden.

Aktuelle Zuchttiere "Fleur":

- HW Fleur W155

Mutterlinie PRIDE

Carinthia Pride T738 ist der Ausgang dieser Mutterlinie. Diese rahmige Kuh mit einer Kreuzbeinhöhe von 151 cm und einer Zuchtkondition von 1.000 kg stammt aus der Zucht von Oliver Behringer.

 

Der Vater von Pride T738 ist Carinthia Dark Devil R628, ein ET-Bulle vom 40.000 Pfund Bullen Rawburn Black Hawk L261 aus Rawburn Duchess WIndsor H818, die ebenfalls Rawburn Dublin K218 hevorbrachte. Dark Devil hält noch heute alle Leistungsrekorde in Österreich, erreichte mit 200 Tage eine unglaubliche Tageszunahme 2.035 g, mit 365 Tagen kapitale 1.994 g!

 

Die Mutter von Pride T738 ist der UK-Import Eastfield Penny M376, eine Tochter von Rawburn Edge J983 aus einer Rawburn Rochester E424 Kuh. Penny ist eine der erfolgreichsten Kühe am Betrieb Behringer, so deckt beispielsweise ihr 2018er Bullkalb in Belgien. Besonders erwähnenswerte ist ihr Kalb aus 2020, Carinthia Penny W469, die mit 200 Tagen über 400 kg auf die Waage katapultierte.

 

 

Mutterlinie WISTERIA

Grundstock dieser Linie bildet Craigowmill Wisteria V182, ein weiterer UK-Import.

Fordel Black Magic S502, der Vater von Wisteria V182, geht väterlich auf S A V Net Worth 4200 zurück. Black Magic S502 stammt aus der S A V Blackcap May Mutterlinie und führt den überaus erfolgreichen Sitz Upward 307R als maternalen Großvater. Sowohl Net Worth 4200 als auch Upward 307R bürgen für sehr gute Fleischqualität und die berühmten Angus-Produktionseigenschaften.

 

Die Mutter von Wisteria V182 ist Blelack Wisteria S753, dessen Vater Blelack Lord Blackcock P302 ist. Der Vater von Lord Blackcock P302 ist Blelack Duke J262, einer der erfolgreichsten Angus Bullen der vergangenen Jahre und sicherer Vererber von Rassetyp und hohen Zunahmen, gezogen aus der Oneills Delia Mutterlinie. Mütterlich geht Lord Blackcock auf eine weitere Oneills Mutterlinie zurück, den Lady Blackcaps mit Oneills Expedition als Großvater.

Mütterlich geht Blelack Wisteria über die Evasion V23 of Blelack Tochter Wisteria N123 weiter auf die Netherallan Peter Pershore Tochter Blelack Wisteria K597 zurück. Netherallan Peter Pershore E052 ist einer der Bullen der Anguszucht überhaupt und steht für sehr hohe Zunahmen und hohe Milchleistung. Er ist der wohl erfolgreichste Bulle der letzten Jahre in UK und noch heute Tiere seines Ursprungs hoch gehandelt. Im Februar 2010 in Stirling wurden die ersten sieben Söhne von Peter Pershore zu einem Durchschnittspreis von fast 12.000 Pfund versteigert!

 

Aktuelle Zuchttiere "Wisteria":

- Craigowmill Wisteria V182

- Sunderberg Wallace X769